Willkommen
 
bei avinotec

 

Am 14. Juni 2018 fand im „Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)“ die „Tagung Verkehr- und Infrastruktur 2018“ des BMVI-Expertennetzwerks statt. Prof. Dr. Michael Stepping (CEO) und Jasmin Haas (Vertriebsassistenz) von avinotec nahmen an dieser überaus erfolgreichen und spannenden Tagung teil, um wichtige Informationen zu den folgenden drei Leitthemen zu sammeln.

Im Mittelpunkt stand:
- die Zuverlässigkeit alternder Infrastruktur zu verbessern,
- die Resilienz bei außergewöhnlichen Ereignissen zu stärken sowie eine
- umweltgerechte Verkehrs- und Infrastrukturentwicklung zu fördern.

Ebenso war es für avinotec wichtig mit den anderen rund 350 Teilnehmern aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Forschung gemeinsam über aktuelle Ergebnisse und Arbeitsstände aus der Forschung des Expertennetzwerks zu diskutieren.

 

 

Die Evangelische Lukas-Kirchengemeinde im Elsoff- und Edertal hat am Pfingstsonntag ihren neuen Pfarrer Joachim Cierpka begrüßt. Dies war ein ganz besonderer Gottesdienst für die Kirchengemeinde, bei dem etliche befreundete Pfarrer und Pfarrerinnen sowie das Presbyterium zu Joachim Cierpka sprachen und ihn offiziell in der Kirchengemeinde begrüßten. 

Für uns -avinotec- war es somit von besonderer Bedeutung diesen Gottesdienst live zu übertragen. Unser Hauptanliegen ist es, auch immobile Kirchenmitglieder den Gottesdienst miterleben zu lassen. Die mittlerweile schon 3. Übertragung eines Gottesdienstes in der Lukas-Gemeinde wurde durch das Projekt Cognitive Village ins Leben gerufen.

In den vergangenen Tagen berichtete auch der TV-Kanal arte über das Projekt. In diesem Bericht wurde auch ein Ausschnitt eines unserer Live-Übertragung gezeigt.

 

 

Auch 2019 erwartet uns wieder die weltweit wichtigste Messe für mobile Technologien in Barcelona. Der Mobile-World-Congress 2019 wird die gesamte Technikbranche vom 25. bis 28. Februar repräsentieren. Für avinotec ist es hierbei von Wichtigkeit auf dem neusten Stand zu sein und neue Kooperationen schließen zu können. Wir freuen uns auf die erwarteten 107.000 Fachbesucher und die weiteren 2400 Aussteller und hoffen, dass wir Sie dort wiedersehen.